Semesterwoche

Der Stundenplan auf dieser Seite verdeutlicht den Arbeitsaufwand, den Sie in einer Semesterwoche einplanen sollten. Dargestellt sind die Veranstaltungen, die Sie typischerweise im ersten Semester besuchen, genauso wie andere wichtige Aktivitäten.

Studierende sollten die Zeit, die für die Vor- und insbesondere für die Nachbereitung der Vorlesungen und Arbeitsgemeinschaften aufgewendet werden müssen.

In der Regel werden in den ersten zwei Wochen der vorlesungsfreien Zeit Klausuren geschrieben. Die Hausarbeiten und Praktika werden in der vorlesungsfreien Zeit absolviert.

Für weitere Informationen zu den Veranstaltungen klicken Sie auf die Felder im Stundenplan.

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
8:00 – 10:00
Arbeitsgemeinschaft im Strafrecht I
10:00 – 12:00
Grundkurs Bürgerliches Recht/Einführung in das Zivilrecht
10:00 – 12:00
BGB AT
10:00 – 12:00
Öffentliches Recht I – Staatsorganisationsrecht
12:00 – 13:00
Mensa
12:00 – 13:00
Mensa
12:00 – 13:00
Mensa
12:00 – 13:00
Mensa
12:00 – 13:00
Mensa
14:00 – 16:00
Europäische Rechtsgeschichte I (Grundlagen)
14:00 – 16:00
BGB AT
14:00 – 16:00
Arbeitsgemeinschaft im BGB AT
14:00 – 16:00
Strafrecht I
16:00 – 18:00
Arbeitsgemeinschaft im Öffentlichen Recht – Staatsorganisationsrecht
16:00 – 18:00
Strafrecht I
18:00 – 20:00
Öffentliches Recht I -Staatsorganisationsrecht